Glaubenssätze bearbeiten vs. Paradigma Shift


Was ist eigentlich der Unterschied zwischen „Arbeiten an Glaubenssätzen“ und einem „Paradigma Shift“?

Wenn wir an unseren Glaubenssätzen arbeiten, wenden wir mit Hilfe unseres EGOS eine Methode an, die wir mit dem EGO erschaffen haben, um Teile des EGOs zu zerstören und ein neues EGO zu erschaffen. (Das wir uns auch wieder in unserem EGO erdacht haben.) – innerhalb unserer LOGIK.

Das Schlimme: Wir werden nie fertig sein.

Die Wahrheit aber ist: Du musst gar nichts ändern. Es ist eigentlich! Alles da. Du musst nur „aus dem Weg gehen“ und wieder zu DIR zurück finden. Zu dem was Du mal warst: Perfekt und mit Allem verbunden.

Du hast schon so viel versucht. Gekämpft. Seminare noch und nöcher, Bücher, Ratgeber, Selbsthilfe Tutorials, Workbooks, Studien, Shoppen, Genuss, Alkohol, Partys, Konsum, Diäten, Sport, Disziplin, Arbeiten bis zum Umfallen, noch mehr lernen, härter Arbeiten, besser organisieren, NLP, meine Geschichte erzählen, um Hilfe Bitten, Beziehungen, vegan essen, – und es sieht aus, als gäbe es nur diesen grauen Nebel, der immer wieder auftaucht. Wir möchten uns doch nur endlich leicht fühlen. Glücklich, in Frieden, Ruhe, angekommen. Und warum nicht auch mehr? Ein Leben erschaffen in dem ich Fülle, Wohlstand und Liebe habe? Alles gleichzeitig?

Es scheint als gäbe es keinen Grund weiter zu gehen. Zu träumen, wie damals als Du noch 20 warst.

Du fühlst Dich wie eine Fliege, die in einem Zimmer gefangen ist und immer, immer wieder gegen die Scheibe fliegt.

Und Du glaubst, Du hast Deine „Komfortzone“ schon so oft verlassen? Durch all die Dinge die ich eben aufgezählt habe? – das IST die KOMFORTZONE! Das IST die Sprache die wir zu sprechen/ leben gelernt haben.

Du hast die Wahl.

Gestern hat Jemand zu mir gesagt, dass ich wahrscheinlich Niemals Depressionen hatte. Er habe sich mein Profil angesehen und das wäre ja „WOW“. – und ob ich Depressionen hatte!
In der Phase meines Lebens in der ich am erfolgreichsten schien. In der ich viel materiellem Reichtum hatte. Was war mit Marilyn Monroe?

Sie war die Fliege die gegen die Scheibe geflogen ist. Ich war diese Fliege.

Das Alles ist jedoch eine LÜGE. WIR haben diese Lügen, die wir uns immer wieder erzählen, selbst programmiert.

Das Leben IST FÜLLE!

Die Meisten von uns können es nur nicht sehen. – und dementsprechend auch nur in einem dezimierten Wirkungskreis agieren.

Im Herbst startet der BUSINESS MINDFLY.

Ich nehme Diejenigen von Euch mit, die mutig genug sind und offen. – vorab auf eine kleine Reise (kostenlos) und Ihr entscheidet dann ob ihr nächstes Jahr mit mir und anderen Abenteurern zu dem Experiment Eures Leben aufbrechen möchtet.

Bleibt dran. Falls Ihr mich noch nicht abonniert habt – macht das!

Und empfehlt mich gerne weiter!

Was gibts schon zu verlieren?

Choose your Reality
.
.
.
P.S.: Ein „Paradigma Shift“ bringt Dich von einem Weltbild – in ein Anderes.

Hast Du Fragen oder Kommentare zu den Blogartikeln? Dann kommentiere bitte hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.